top of page
Kunst_und_Natur_1.jpg

Das Creaviva NachhaltigkeitsMOBIL kommt in die Schule

Und wie können wir einer nachhaltigen Zukunft kreativ begegnen?

Mit dem NachhaltigkeitsMOBIL in den Schulen des Kantons Bern unter-wegs, gibt das Creaviva innerhalb von Tagesworkshops oder individuellen Schulprojektformaten wertvolle Impulse zu Biodiversität, Materialgeschichten und den UNO-Zielen 2030. Dabei geht es künstlerisch, philosophisch, handwerklich und team-orientiert zu. Wie Paul Klee beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der Natur und stellen sich mit ihr auf eine brüderliche Stufe. Was das bedeutet? Darüber tauschen sich die Schülerinnen und Schüler aktiv aus, bringen ihre Gedanken und Gefühle auf kreative Weise ein und finden in Gemeinschaftswerken einen künstlerischen Ausdruck ihrer

Ideen.

Zyklus 2 und 3, Lernende 

Auskünfte und Reservationen:

Sekretariat Creaviva, +41 31 359 01 61

creaviva@zpk.org, www.creaviva.org

bottom of page